Ausstellungen


SIMULACRUM – Bilder, Videos, Klone und Mutationen

SIMULACRUM - Bilder, Videos, Klone und Mutationen

In Thorsten Tenberken´s Welten kämpfen Figuren in scheinbar
ziellosen Handlungsschlaufen unermüdlich gegen eine fremd
gewordene Alltagswelt, gegen wildgewordene Objekte und gegen
selbst erschaffene Spielregeln an – ohne sich aus dem Teufelskreis
der ewigen Wiederkehr befreien zu können …

SIMULACRUM – Bilder, Videos, Klone und Mutationen

Ausstellungseröffnung am Freitag, 6. November um 19 Uhr
Ausstellungsdauer vom 7.November bis 15 November
Geöffnet am Sa. und So. jeweils von 15.00 – bis 19.00 Uhr

Weitere Infos:
www. ttenberken.de
Geboren 1966 in Duisburg. Ausstellungen im In- und Ausland mit
Bildern, Objekten und Installationen (Rußland, USA, Japan, Holland,
Dänemark, Tschechei, etc.). Seit Ende der neunziger Jahre neben
Objekten, Installationen und Malerei verstärkte Beschäftigung mit
Video. Dozent an der Bild-Kunst-Akademie Hamburg.
Thorsten Tenberken lebt und arbeitet als freier Künstler in Hamburg.

Spread This!

Kommentare


9 × zwei =