Ausstellungen


Milch ist alle

Milch ist alle

Gewohnheiten, Grenzen, Zwänge, Erwartungen, Regeln, Kontrollen, Manipulationen, Vorschriften, Zugehörigkeiten, Öde und Stetigkeit – das ist der Alltag wie er lang und breit durchs Leben schlappt, tanzt, pennt und lacht. 10 künstlerische Positionen beschäftigen sich nun endlich mit ihm, nehmen ihn unter die Lupe, durchstreifen ihn, bügeln ihn glatt und polieren seine Schuhe. Mal grotesk und verschmitzt, mal seriös und routiniert wird der Betrachter vom Alltäglichen angefahren und entdeckt ganz neue Facetten seines Lebens.

Fotografie, Video, Objekte, Installation, Zeichnung, Malerei, Fotocollage

Eröffnung
Freitag, 01.04.2016, 19.00 h
20 Uhr Performance von M-infinita

Ausstellungsdauer
01.04.-10.04, jeweils Sa und So 14-19 Uhr

Beteiligte Künstler
Benedikt Brockmann, Barbara Dévény, Patricia Huck, Franziska Keller, Katharina Kreutzkamp, Imke Lohmann, Maria Manasterny, Roshan Margraf, Anja Schmid, Ilka Wietzke

 

Die Ausstellung wird gefördert von:

Hamburger Kulturstiftung

Spread This!

Kommentare


+ 7 = fünfzehn